„Generator 666“ in der C’T

ct 6,2014Nach längerer Pause erscheint mal wieder eine SF-Story von mir im Computermagazin C’T. Generator 666 ist eine von zwei Kurzgeschichten, die ich letztes Jahr rund um das Thema Musik geschrieben habe, als ich gerade fleißig dabei war, meine alten Vinylplatten zu digitalisieren. Da auf meinen Platten zum Großteil Elektromukke zu finden ist, die ich früher mit zwei Technics-Turntables zusammengemixt habe, musste natürlich auch eine Story dabei sein, die sich rund um elektronische Musik, Deejaying, Nightclubbing und solche Sachen dreht. Heraus kam dabei besagter Generator 666, ein Programm, mit dem sich der Job des DJs und des Light- und Videojockeys in einem Club kombinieren lässt, ct 6,2014-S196und zwar auf eine Art und Weise, wie sie bislang technisch nicht möglich ist. Dass der Teufel im Detail steckt, versteht sich von selbst. Die Story gibt’s in der aktuellen Ausgabe 6/2014 der C’T zu lesen.

Die Geschichte passt zum Remix-Wettbewerb, den die C’T gerade veranstaltet. Zu einem vorgegebenen Musikstück konnten Remixe eingereicht werden, die Tracks der Finalisten werden vom 8. bis 30. März auf der Homepage des Magazins präsentiert. Ein Online-Voting ergänzt die Abstimmung einer Fachjury.

Etwas zeitverzögert kann man übrigens im Heise-Shop die C’T-Storys – oder auch Artikel – einzeln zum Download erwerben: einfach den Titel in die Suchmaske eingeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s