„Romangeister“ in GEGEN UNENDLICH 8

Gegen Unendlich 8Storyschreibtechnisch war 2014 kein gutes und kein produktives Jahr. Bis wieder mal eine neue Story von mir erscheint, wird es also noch ein Weilchen dauern. Dafür erlebt meine SF-Kurzgeschichte Romangeister eine Wiederveröffentlichung im Phantastik-Magazin GEGEN UNENDLICH, und zwar in Ausgabe 8, die gerade als eBook herausgekommen ist. Erstmals abgedruckt wurde sie vor etlichen Jahren im STORY CENTER des Science Fiction Clubs Deutschland, das längst vergriffen sein dürfte. GEGEN UNENDLICH 8 enthält überdies Geschichten von Michael Blasius, Andreas Fieberg, Joachim Pack, Michael Siefener und einen Klassiker von Gustav Meyrink. Das der düsteren Jahreszeit angepasste Covermotiv stammt von Crossvalley Smith.

Worum geht es in meiner Geschichte? Hauptsächlich um die digitale Weiterentwicklung des Geschichtenerzählens und ihre Begleiterscheinungen. Digitale Weiterentwicklung? Aha, wird mancher jetzt vielleicht sagen, also ums eBook? Nicht ganz. Die Story entstand, als es eBooks in der heutigen Form noch gar nicht gab, jedenfalls nicht außerhalb von Testversionen und nicht für heute gebräuchliche Reader. In der Zukunft, in der Romangeister spielt, wird nicht nur das Papierbuch revolutioniert (sprich: praktisch abgeschafft) sein, sondern auch die Art und Weise, wie man ein Buch liest bzw. konsumiert – oder besser noch: erlebt. Viel Spaß damit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s