BIOM ALPHA

In den letzten Monaten hab ich mehrfach angedeutet, dass ich an einem neuen Projekt (mit)arbeite. Es wird Zeit, endlich konkreter zu werden: Im Oktober startet im Wurdack Verlag die neue Science-Fiction-Serie BIOM ALPHA. Die einzelnen Episoden erscheinen zunächst im vierteljährlichen Rhythmus als eBook, und dann jeweils drei Episoden zusammengefasst als Taschenbuch. Bislang schreiben sieben Autoren für die Serie, einer davon bin ich. Allerdings war ich nicht von Anfang an in das Projekt involviert, sondern bin erst ab Episode 3 dazugestoßen, die im April 2016 erscheinen wird.

Biom Alpha Banner

Der Aufbau der einzelnen Staffeln mit jeweils sechs Folgen orientiert sich an TV-Serien wie Game of Thrones: Es gibt eine übergeordnete Handlung, sozusagen das große Ganze, und die verschiedenen Handlungsstränge schildern die Ereignisse aus der Sicht bestimmter Personen. Dabei ist jeweils ein Autor für einen Erzählstrang zuständig und entwickelt die Handlung hierfür weiter. Uwe Post, der quasi die Rolle des Regisseurs – bzw. des Herausgebers – übernommen hat, fasst die einzelnen Stränge zusammen. Einige Handlungsebenen ziehen sich über die gesamte Staffel hin, andere erzählen von lokalen Begebenheiten, die nach einer oder einigen wenigen Episoden abgeschlossen sind.

Entwickelt wird die gesamte Serie als Gemeinschaftsproduktion aller Beteiligten. Die weiteren Autoren sind Frederic Brake, Uwe Hermann, Frank Lauenroth, Niklas Peinecke und Merlin Thomas. Nach einer Vorlaufzeit von mehr als anderthalb Jahren geht es jetzt also los: ab Oktober alle drei Monate eine neue Episode. Ich bin gespannt, wie das Serienkonzept ankommt.

Biom Alpha 1.1Episode 1 erscheint im Oktober 2015:
Die gefeuerte NASA-Mitarbeiterin Dr. April Reignar und der Hobbyastronom Jimmy MacPeale entdecken, was Ufologen schon immer wussten: Wir sind nicht allein!
Ein riesiger Schwarm von Flugobjekten nähert sich der Erde. Als sich diese Nachricht verbreitet, fiebern UFO-Jünger dem ersehnten Erstkontakt mit den Aliens entgegen.
Während die Welt auf die Landung der Außerirdischen wartet, stellt ein Arzt in Brasilien fest, dass dies nicht der erste Besuch aus dem All ist. Auch seine biologischen Forschungsobjekte kamen einst aus den Tiefen des Kosmos …

Biom Alpha 1.2Episode 2 erscheint im Januar 2016:
Aliens landen in Afrika! Aber die kriegerischen Olakaner bringen keine Friedensbotschaft – sie kommen als Eroberer. Andernorts tauchen Landungsschiffe mit gefräßigen Vierflüglern auf.
Zum Glück gibt es auch gute Nachrichten aus dem All: Der Schwarm nimmt Funkkontakt zur Erde auf und schlägt vor, Botschafter auszutauschen.
Die Wege von April Reignar und Marten Karnau führen hinaus in den Kosmos …

7 Antworten zu “BIOM ALPHA

  1. Dann wird es ja ein langes Warten, bis das erste Buch da ist. Aber immerhin dann gleich mit Deinem Part.

    Gefällt mir

  2. Ich warte auf jeden Fall aufs gedruckte Buch. :-)

    Gefällt mir

  3. Uwe Post und Uwe Hermann hatten auf dem Dortcon im März über das Projekt berichtet – es hörte sich sehr vielversprechend an. Ich bin auf jeden Fall dabei, auch wenn ich bald nicht mehr weiß, wie ich das alles schaffen soll. Zum Glück sind die Abstände zwischen den einzelen Büchern ja sehr lang…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s