Mittelfeldplatz beim Deutschen Science Fiction Preis

SFCD LogoGestern wurden die Gewinner und Platzierten beim Deutschen Science Fiction Preis 2016 bekanntgegeben. Meine Story Der Zwillingsfaktor hat einen achtbaren 5. Platz in der Kategorie Kurzgeschichte belegt. Glückwunsch an die Gewinner Frank Böhmert und Andreas Brandhorst, natürlich auch an alle anderen Nominierten. Hier die komplette Liste mit allen Platzierungen:

Kategorie »Beste deutschsprachige Kurzgeschichte«
1. »Operation Gnadenakt« von Frank Böhmert. In: PHANTASTISCH! 57. Atlantis-Verlag. Ausgabe 1/2015. ISSN 1616-8437
2. »Der heilige Wasserabsperrhahn« von Uwe Hermann. In »Das Amt für versäumte Ausgaben: Kurzgeschichten – Band 4«. Createspace 2015. ISBN 978-1-517-55210-7
3. »Tremolo« von Gabriele Behrend. In: NOVA 23. Amrun-Verlag. 06/2015. ISSN 1864-2829
4. »Le Roi est mort, vive le Roi!« von Guido Seifert. In: NOVA 23. Amrun-Verlag. 06/2015. ISSN 1864-2829
5. »Der Zwillingsfaktor« von Christian Weis. In: EXODUS 33. 09/2015. ISSN 1860-675X
6. »Ein glücklicherer Ort« von Boris Koch. In: EXODUS 33. 09/2015. ISSN 1860-675X
7. »Diese verdammten Alienzombieroboterviecher« von Frank Lauenroth. In: »Die Magnetische Stadt: 2014 Collection of Science Fiction Stories«. Verlag für Moderne Phantastik, Radeberg 2015, ISBN 978-3-98169-295-2.
8. »Shamané« von Norbert Stöbe. In NOVA 23. Amrun-Verlag. 06/2015. ISSN 1864-2829.

Kategorie »Bester deutschsprachiger Roman«
1. »Das Schiff« von Andreas Brandhorst. Piper 2015. 544 Seiten. ISBN: 978-3-49270-358-1
2. »Meran« von Dirk van den Boom. Atlantis Verlag 2015. 240 Seiten. ISBN 978-3-86402-282-1
3. »Paradox« von Phillip P. Peterson. Bastei Lübbe 2015. 478 Seiten. ISBN 978-3-404-20843-2
4. »Feuer am Fuß: Die Maeva-Trilogie 3« von Dirk C. Fleck. p.machinery 2015. 356 Seiten. ISBN: 978-3-95765-037-5
5. »Das Licht von Duino« von Frank W. Haubold. Atlantis Verlag 2015. 450 Seiten. ISBN 978-3-86402-274-6

7 Antworten zu “Mittelfeldplatz beim Deutschen Science Fiction Preis

  1. Herzlichen Glückwunsch zum fünften Platz!
    Diese Dreierfixierung ist doch reine unreflektierte Gewohnheit sozusagen.

    Gefällt 1 Person

  2. Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum fünften Platz! :-)

    Gefällt 1 Person

  3. Genau! Gratuliere! Ist doch nicht schlecht?!
    (Muss ich gleich noch mal lesen.)
    Irja.
    (Exodus-Leserin :) )

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s