Archiv der Kategorie: Schreibkram

GEGEN UNENDLICH – Phantastische Geschichten

Das Magazin GEGEN UNENDLICH – PHANTASTISCHE GESCHICHTEN, herausgegeben von Michael J. Awe, Andreas Fieberg und Joachim Pack, hat es inzwischen auf 11 Ausgaben gebracht (eigentlich sogar auf 12, wenn man die Gratis-Sondernummer zum Einstieg mitrechnet). Bislang gab es GEGEN UNENDLICH ausschließlich als eBook, aber das wird sich nun ändern. Zum einen werden die alten Ausgaben nach und nach auch als Taschenbücher aufgelegt. gegen-unendlich-anthologieUnd zum anderen gibt es einen Sammelband mit einer Auswahl der bisher veröffentlichten Storys, der gerade bei p.machinery in der Reihe AndroSF, einer Kooperation zwischen dem Verlag und dem SFCD (Science Fiction Club Deutschland e.V.), als Taschenbuch erschienen ist.

Enthalten ist auch meine Story Das Blockhaus aus GEGEN UNENDLICH 3. Es handelt sich um eine Geschichte, die ich selbst am ehesten der Weird Fiction zuordnen würde: Ein Mann verirrt sich im Schneegestöber in einem abgelegenen Waldstück und erlebt sein blaues Wunder, als er versucht, aus dem seltsamen Wald herauszukommen.

Die weiteren Storys stammen von Michael J. Awe, Ambrose Bierce, Ute Dietrich, Uwe Durst, Andreas Fieberg, Norbert Golluch, Uwe Hermann, Barbara Hundgeburt, Jörg Isenberg, Silke Jahn-Awe, Hubert Katzmarz, Julius Long, Peter Nathschläger, Monika Niehaus, Joachim Pack, Marc-Ivo Schubert, Malte S. Sembten, Michael Siefener und Fernando Sorrentino.

Advertisements

BIOM ALPHA Sammelband 2

Leider hat es nicht geklappt, den 2. Sammelband von BIOM ALPHA (mit den Episoden 4 bis 6) noch vor dem Jahreswechsel fertigzustellen, aber lange kann es nicht mehr dauern. Als kleine „Entschädigung“ für die Wartezeit gibt es wenigstens einen Vorgucker auf das umlaufende Cover – noch ohne Klappentext (der aber schon feststeht):

biom-alpha-sammelband-2-umlauf

Biom Alpha, der biologisch geprägte Alienschwarm, hat vielerorts Chaos gestiftet. In Afrika wurde von den Außerirdischen sogar eine Regierung gestürzt. Ein Spezialkommando der US-Marines erhält den Befehl, eines der auf der Erde gelandeten Raumschiffe unter seine Kontrolle zu bringen.

Die menschlichen Besucher des Schwarms müssen schmerzhaft feststellen, dass ihre Mission nicht so friedlich und freundschaftlich verläuft wie erhofft. Nach dem Tod des Delegationsleiters soll April Reignar dessen Posten übernehmen, doch irgendjemand scheint gegen die Menschen zu intrigieren. Gleichzeitig gerät Marten Karnau auf eine Art mit den Aliens in Berührung, die ihn nachhaltig verändern wird.

Dieser Sammelband beinhaltet die Episoden 4 bis 6 der Serie.

COTTON RELOADED – Falsches Spiel in Quantico

Inzwischen gibt’s auf der Verlagsseite auch die offizielle Vorankündigung zu meinem Serienspecial, das im April erscheinen wird:

falsches-spiel-in-quantico-ebook

Special Agent Jeremiah Cotton ist erst wenige Wochen im G-Team, als ihn Mr High zu einem mehrwöchigen Fortbildungslehrgang beordert. Cotton ist alles andere als begeistert, denn die FBI-Akademie Quantico ist berühmt-berüchtigt für ihre harten Ausbildungsmethoden. Als New Agent in Training findet sich Cotton plötzlich ganz unten wieder, und auf Quereinsteiger wird erst recht verächtlich herabgeblickt. Doch Cotton nimmt den Fehdehandschuh auf und kämpft sich nach oben …

Da macht die Nachricht die Runde, dass kürzlich ein Rekrut der Akademie ums Leben kam – angeblich Selbstmord, weil er dem Erfolgsdruck nicht gewachsen war. Cotton beginnt zu ermitteln …

COTTON RELOADED SERIENSPECIAL: Ein brisanter Fall für Special Agent Jeremiah Cotton zu Beginn seiner Laufbahn – Hochspannung pur!

Erscheint am 13.04.2017 als eBook bei beTHRILLED, dem digitalen Label von Bastei Lübbe für Thriller und Krimis, und als Hörbuch bei Lübbe Audio.

COTTON RELOADED Serienspecial

Mein dritter COTTON-RELOADED-Roman trägt den Titel Falsches Spiel in Quantico. Dabei handelt es sich nicht um eine reguläre Serienfolge, sondern um ein Special, das in Jeremiah Cottons Anfangszeit beim FBI zurückführt. Sowohl das eBook als auch das Hörbuch erscheinen im Frühjahr 2017.

cotton-reloaded-logo

Die Jubiläumsfolge 50 aus dem November 2016 hat die Welt von Jeremiah Cotton und dem FBI-G-Team gehörig durcheinandergebracht. Mehr soll hierzu allerdings nicht verraten werden. Bevor die Serie im Herbst 2017 mit verändertem Konzept fortgeführt wird, geht es zunächst zweimonatlich mit Serienspecials weiter, die bisher nicht erzählte Hintergrundgeschichten und dergleichen beinhalten. Den Auftakt dazu macht im Dezember Kollege Timothy Stahl mit dem Silvester-Special Die letzte Nacht. Im Februar erscheint Blutiger Valentin von Alfred Bekker. Und im April folgt dann Falsches Spiel in Quantico.

Wer sich für COTTON RELOADED und den weiteren Verlauf der Serie interessiert, wird bei be, dem digitalen Label von Bastei Lübbe, mit Informationen versorgt. Aber Vorsicht: Wer Folge 50 erst noch lesen oder anhören möchte, sollte erst danach auf die Seite gehen, da dort Spoiler enthalten sind.

Warum ich lese – Das Buch

Im Frühjahr startete der Autor und Blogger Sandro Abbate eine Aktion, an der ich mich auch beteiligt habe: Die Frage „Warum lese ich?“ beantworteten zahlreiche Buchblogger, und das zum Teil auf sehr unterschiedliche Art und Weise, zudem immer sehr persönlich eingefärbt. In seinem Blog hat Sandro Abbate eine Linkliste zu allen Beiträgen erstellt und darüber hinaus einen Erlangener Verlag dafür gewonnen, eine Auswahl der interessantesten Texte in einem Buch abzudrucken.

Warum ich lese. 40 Liebeserklärungen an die Literatur erscheint im März 2017 beim homunculus verlag und kann bereits vorbestellt werden. Mein Beitrag ist im Buch enthalten, das ein ungewöhnliches Format haben wird.

warum-ich-lese

Wie kam es dazu, dass wir zu Lesern wurden? Wer führte uns zum ersten Mal ans Bücherregal und zeigte uns seine Schätze, welcher Roman bescherte uns durchwachte Nächte, welche Lektüre änderte unsere Sicht auf die Dinge so grundlegend, dass wir nach ihr nicht mehr dieselben waren? „Warum ich lese“ ist das Gemeinschaftswerk 40 deutschsprachiger Buchblogger, die in persönlichen Geschichten erzählen, warum die Literatur zu ihnen und zum Menschsein überhaupt gehört wie die Luft zum Atmen.

Initiiert wurde es vom Kulturwissenschaftler und Autor Sandro Abbate, der im Vorwort zeigt, wie sich der gedankliche Austausch über Bücher in der digitalen Zeit wandelt – und warum trotzdem die magischen Momente in der Buchhandlung oder vor dem elterlichen Bücherschrank ausschlaggebend für unsere Liebe zum Lesen sind.

ZWIELICHT II Neuauflage

Dass die alten ZWIELICHT-Ausgaben neu aufgelegt werden, hatte ich ja schon im Sommer angekündigt. Nun folgt also die Nummer 2, wieder mit einer Story von mir, die den Titel Mia trägt. Die Erstauflage ist im Jahr 2010 erschienen und längst vergriffen. Auf Amazon gibt es eine lange Leseprobe in der eBook-Vorschau. Eine Printausgabe ist ebenfalls erhältlich.

zwielicht-2-neuauflage

Das neue Cover stammt von Detlef Klewer, einem Grafikkünstler, der mir bisher nicht bekannt war, der aber eine Geschichte aus dem Buch beeindruckend illustriert hat. Die Innenillustrationen hat Lothar Bauer angefertigt. Weitere Storys haben unter anderem Walter Diociaiuti, Antje Ippensen, Lothar Nietsch, Marcus Richter, Torsten Scheib, Jakob Schmidt und Herausgeber Michael Schmidt beigesteuert.

BIOM ALPHA Band 2: Endspurt

biom-alpha-endspurt-band-2

Was lange währt … Endspurt für den 2. Band der SF-Serie BIOM ALPHA, der den Titel Der Aufbruch tragen wird. Eigentlich hätte er etwas früher auf den Markt kommen sollen, aber leider läuft nicht immer alles so, wie man es sich wünscht. Trotzdem versuchen wir, das Buch noch vor Weihnachten fertigzustellen – wir befinden uns sozusagen auf der Zielgeraden. Zwar wird ein strammer Endspurt nötig sein, aber wir sind zuversichtlich, dass es klappt. Mit Kaffee aus dem richtigen Pott (man beachte die Tasse unten rechts) sollte es gelingen. Daumendrücken kann aber nicht schaden!